Damit es

nach Sonntag "duftet"

Vielleicht verbinden Sie einen Sonntag mit dem Duft knuspriger Brötchen, vielleicht mit dem vollmundigen Aroma gebrühten Kaffees, vielleicht mit einem schnupperndem Hemd aus dem Schrank, vielleicht mit wohlriechendem Weihrauch oder der klaren Luft eines ausgiebigen Spaziergangs.

Vielleicht verbinden Sie den Sonntag aber auch mit einer gewissen Spannung von inner- und außerfamiliären Interessen bzw. Erwartungen, z.B. Arbeitsverpflichtungen, vielfältige Freizeitangebote, Gottesdienstbesuch, dem Bedürfnis nach Erholung oder endlich mal wieder Zeit füreinander zu haben.

Wie kann der Sonntag herausgehoben werden, dass er nicht im Wochengehetze untergeht?

Jesus erinnert die Menschen seiner Zeit, dass der jüdische Schabbat für sie da ist, ein Geschenk, in der ihre Verbunden-heit und Gemeinschaft mit Gott aufleuchten kann.

Dies hat die kirchliche Sonntagstradition aufgenommen und erweitert mit der Erinnerung an Ostern und das Abendmahl Jesu.

Damit’s am Sonntag nach Sonntag „duftet“ -  die Gewissheit, dass der Sonntag für uns da ist und sein besonderes „Aroma“ von der Österlichkeit unserer Existenz und von der Freude am gemeinsamen Christsein kündet, diese Gewissheit und diese Freude möchte die vorliegende Erarbeitung in ihrer Familie unterstützen.

Mit einfachen, einander ergänzbaren liturgischen Schritten gestaltet ihre Familie am Vorabend des Sonntags eine kleine Feier, ihren Gewohnheiten und religiösem Vertrautsein angemessen.

Vielleicht reicht dafür eine Sonntagskerze, die, beginnend mit dem Abendbrot am Samstag bis zum Sonntagabend bei den Mahlzeiten leuchtet. Vielleicht helfen die Gebete, das Evangelium vom Sonntag, Psalm- und Segensworte.

Translate this page:

Hier finden Sie uns

Katholische Pfarrei Hl.Familie
Schillerplatz 9
06862 Dessau-Roßlau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 34901 82589+49 34901 82589

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Pfarrei Hl. Familie, Dessau-Roßlau OT Roßlau