Ostern will durchkreuzen

 

Dieser Spruch erreichte mich in der letzten Woche. Mein erster Gedanke: Ja stimmt. Wer guter Hoffnung ist, für den ist die Gegenwart erträglich.

Die andere Erfahrung ist, dass mich in diesem Jahr der Schwung der Osterfreude in besonderer Weise erreicht hat. Davon möchte ich weitergeben. In einer Osternacht-Feier wurde symbolisch aus dem Feuer der Holzscheite des brennenden und geborstenen Kreuzes das Licht der Osterkerze entzündet. Diese Kerze erleuchtete die Kirche und die Sinne der Menschen.
Mit diesem Licht des Kreuzes wird der Gewalt und dem Tod getrotzt. Was ein besonderes und starkes Bild mit tiefem geistlichen Sinn.  

Demütigungen wird getrotzt.
-    Es entsteht Mut.
Kränkungen wird widerstanden.
-    Es entsteht eine Spur von Heilung.
Gewalt wird der Raum genommen.
-    Es entsteht Lebendigkeit.
Angst wird unterbrochen.
-    Es entsteht Kraft und Stärke.
Verrat wird benannt.
-    Es entsteht Augenhöhe zwischen den Menschen.

Das Bild vom Feuer des brennenden Kreuzes erleuchtet die Räume der Menschen und die Welt. Auch nach Ostern. Mich berührt dieser geistige Sinn tief und läßt Kraft entstehen.

Liebe LeserInnen: Oft haben wir gehört und gelesen, dass Kreuze getragen werden müssen und Demütigungen dazu gehören. Dieser Ostersinn geht einen Schritt weiter. Er ändert die Sicht, weil er eine Zukunft des freundlichen Miteinanders und eine Perspektive der Liebe einträgt. Ostern will durchkreuzen, was weh tut. Ostern will das Leben und Licht. Deshalb bricht das Kreuz – zur Freude der Menschen.

Das Wort auf der Karte liest sich in diesem österlichen Licht anders:
HOFFNUNG gibt Kraft für die Gegenwart.
Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit der Blüten und der grünenden Wälder.
 


Impulse

  • Die Spruchkarten können Sie im Kirchenladen in der Rheinstraße 31 in Darmstadt erhalten.


Diese Spur wurde gelegt von Heiko Ruff-Kapraun

 

Aus Spurensuche vom 16. April 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Pfarrei Hl. Familie, Dessau-Roßlau OT Roßlau

Hier finden Sie uns

Katholische Pfarrei Hl.Familie
Schillerplatz 9
06862 Dessau-Roßlau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 34901 82589+49 34901 82589

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.